Emotionale Popmusik mit „JULIET HAS A GUN“


Wir freuen uns am 15. Dezember 2021 auf emotionale und intensiv-akustische Popmusik mit der Band „JULIET HAS A GUN“.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Helena Etzold ist eine deutsch-kroatische Sängerin, Pianistin, Gitarristin und Songwriterin. Sie begann ihre Musikkarriere 1997. Seitdem schrieb und nahm sie zahlreiche emotionale Songs auf, die hauptsächlich für akustische Gitarre und Klavier arrangiert sind. Bei JULIET HAS A GUN beschäftigt sich Helena vor allem mit Gesang, Klavier und akustischer Gitarre.

Robin Junker ist ein deutscher Gitarrist, Sänger und Songwriter. Seit 2000 spielte er in verschiedenen Bands, die von Progressive Rock bis hin zu akustischer Musik reichten. Er spielte live bei unzähligen Konzerten, Festivals und kleinen Anlässen. Seine eigene Musik zeichnet sich vor allem durch Melancholie und emotionale Tiefe aus. Beim Spielen mit JULIET HAS A GUN beschäftigt er sich hauptsächlich mit akustischer Gitarre und Gesang.

Zur Website von „Juliet has a gun“

Eintritt inkl. 3-Gänge-Menü (vegetarisch) für 55 EUR/Person.

VORSPEISE
Knuspriges Ei, getrüffelter Rahmspinat und Parmesan

HAUPTGANG
Geschmorte Auberginenschnitte mit Belugalinsen, Feta und Knoblauch, Perlgraupenrisotto und Tomate

DESSERT
Biscuitrolle mit Lebkuchen, Aprikose und Vanillecreme

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.